Vermögensverwaltung der PRIVAT BANK

Dynamik Strategie, der innovative Ansatz

Vermögenswerte permanent selbst verwalten, das kostet enorm viel Zeit (und Energie) um auch entsprechende Erträge zu erzielen. Profitieren Sie vom Know-how professioneller Vermögensverwalter, alles in besten Händen zu wissen. Die Vermögensverwaltung der PRIVAT BANK hat einen Namen: Dynamik Strategie
 

Wesentliche Aspekte der Dynamik Strategie

 

Dynamisch

  • Gezieltes Eingehen auf Marktpotenziale und Risiken durch aktives Bandbreitenmodell
  • Je nach Marktsituation und Bandbreitenmodell können in Extremfällen bis zu 100% in Geldmarktpositionen veranlagt werden
  • Umfassende gesamtwissenschaftliche Analysen inkl. Behavioral Finance

Ertrags-/Risikooptimiert

  • Streuung in Anlageklassen und Einzeltitel verringert das Portfoliorisiko deutlich
  • Portfolios werden an den internationalen Kapitalmärkten veranlagt und unterliegen den damit verbundenen Risiken (z.B. Aktien-, Währungs- und Bonitätsrisiken der Emittenten)

Unabhängig

  • Offene Produktarchitektur - Anlageinstrumente werden anbieterneutral und nach objektiven Kriterien (Ertrag-Risiko-Verhältnis, div. Kennzahlen etc.) ausgewählt
  • Die Quote der Eigenprodukte ist mit maximal 15 % begrenzt


Das Wesentliche der Dynamik Strategie:

Sie kann sich innerhalb der definierten und auf Ihre Risikobereitschaft abgestimmten Bandbreiten dynamisch bewegen und die unterschiedlichen Anlageklassen der jeweiligen Wirtschaftsphase anpassen, wie die nachfolgende Grafik veranschaulicht.

 

Wesentliches

 

Behavioral Finance – relevante Messgröße bei Investmententscheidungen

Zusätzlich zu den üblichen Finanzmarktanalysen und –bewertungen wird bei der Dynamik Strategie die Dimension Behavioral Finance eingefügt. Damit ist unter anderem gemeint, dass Menschen von ihren Emotionen beeinflusst werden und nicht immer rational handeln – und dies natürlich auch auf den internationalen Finanzmärkten. Investmententscheidungen werden somit auch von dieser Messgröße gelenkt.

Fondsmanager der KEPLER-FONDS KAG berücksichtigen die Regeln des Behavioral Finance bereits seit mehreren Jahren mit sehr guten Ergebnissen.


Dynamik Strategie Folder*
 

*Risikohinweise und Haftungsauschluss
Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Marketingmitteilung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung einer individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Die Wertentwicklung wird entsprechend der OeKB-Methode, basierend auf Daten der Depotbank, ermittelt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Prospekte sowie allfällige Nachträge von Emissionen der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, welche auf Grund des KMG aufzulegen sind, liegen bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG auf. Im Falle von anderen Emissionen liegt der Prospekt samt allfälligen Nachträgen beim jeweiligen Emittenten auf. Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann überwiegend in Investmentfonds, Bankeinlagen und Derivate investiert oder die Nachbildung eines Index angestrebt werden. Fonds können erhöhte Wertschwankungen (Volatilität) aufweisen. In durch die FMA bewilligten Fondsbestimmungen können Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35% im Fondsvermögen gewichtet sein können. Der aktuelle Verkaufsprospekt sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen – Kundeninformationsdokument (KID) liegen in deutscher bzw. englischer Sprache bei der jeweiligen KAG, der Zahlstelle oder beim steuerlichen Vertreter in Österreich auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.privatbank.at/Disclaimer