Leitzinsen: Nahaufnahme eines Holz-Prozentzeichen auf blauem Hintergrund
Überblick Leitzinsen

Mit Leitzinsen steuern die Notenbanken weltweit die Geldpolitik von einzelnen Ländern oder ganzen Wirtschaftsräumen.

Leitzinsen

Leitzinsen sind ein wichtiges Instrument zur Steuerung der Geldpolitik. Festgelegt werden sie von Notenbanken wie der Europäischen Zentralbank oder der Federal Reserve Bank.

Leitzinsen Euroraum

Der Leitzinssatz in der Eurozone wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) festgelegt. Sie ist die Zentralbank jener 19 Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die den Euro eingeführt haben.

Leitzinsen USA

Die Leitzinsen in den USA werden von der Federal Reserve (Fed) festgelegt. Die Notenbank ist das Zentralbank-System der USA. Ihr obliegt die Steuerung der Geld- und Währungspolitik der Vereinigten Staaten.

Leitzins-Überblick

Datum Zentralbank Land/Region Zinssatz Veränderung Nächste Zinssitzung
09.09.2021 EZB  Eurozone 0,00 % - 28.10.2021
22.09.2021 Fed  USA 0,00 % bis 0,25 % - 03.11.2021
16.07.2021 BoJ Japan -0,10 % - 22.09.2021
05.08.2021 BoE Großbritannien 0,10 % - 23.09.2021
23.09.2021 SNB Schweiz -1,25 % bis -0,25 % - 16.12.2021

RECHTLICHE HINWEISE

Dieses Dokument wurde von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (RLB OÖ) ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die RLB OÖ  übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen weder ein öffentliches Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenbetreuer im Rahmen eines Beratungsgespräches. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.boerse-live.at/disclaimer